Barrierefrei  Gästebuch  Newsletter  Kontakt  Sitemap  Impressum  Suchen
Suchen
   E-Mail senden Aktuelle Seite drucken   
Sie sind hier:  Home  ->  Rathaus  -> 

Aktuelle Stellenausschreibungen

 

Die Stadt Niddatal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in im Bürgerbüro

 

für die Verwaltung in Voll- oder Teilzeit.

 

Aufgabenschwerpunkte

 

  •   Einwohnermelde- und Passwesen
  •   Zentrale Dienste
  •   Gewerbeamt
  •   Rentenwesen
  •   Sonstiges

 

Unsere Erwartungen

 

  •   Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r  
  •   Gute Umgangsformen und Durchsetzungsvermögen
  •   Freundliches, zuvorkommendes und bürgerorientiertes Auftreten
  •   Gute MS-Office-Kenntnisse
  •   Hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

 

Wir bieten

 

  •   Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  •   Tarifgerechte Bezahlung nach TVöD
  •   Fachspezifische Fort- und Weiterbildung
  •   Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Haben wir Ihre Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die bitte bis zum 28.04.2018 an uns senden:

 

Magistrat der Stadt Niddatal, Haupt- und Personalamt, Hauptstr. 2. 61194 Niddatal

Gerne auch per E-Mail an  karin.kuenze@niddatal.de.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Künze unter der Telefon-Nr. 06034 / 91 24 25 gerne zur Verfügung.

 

Im Hinblick auf die Korrespondenz bitten wir um Angabe der E-Mail-Adresse. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.


 

Die Stadt Niddatal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in für Bauleitplanung,

Landschaftsplanung und Stadtentwicklung

 

für die Verwaltung in Vollzeit.

 

Aufgabenschwerpunkte

 

Bauleitplanung, Dorferneuerung, Landschaftsplanung

 

  • Aufstellung und Änderung von Bebauungsplänen in Zusammenarbeit mit unter-schiedlichen Planungsbüros und betroffenen Behörden
  • Mitarbeit bei Aufstellung und Änderung des Regionalen Flächennutzungsplanes und des Landschaftsplanes in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband Frankfurt/Rhein-Main
  • Mitwirkung bei der Ausweisung von Schutzgebieten in Zusammenarbeit mit den betroffenen Behörden
  • Erstellung von Stellungnahmen zu Vorhaben anderer Planungsträger
  • Förderprojekt Dorferneuerung im Stadtteil Kaichen, Antragstellung, Mitarbeit bei der Durchführung städtischer Projekte im Rahmen der DE, Information der Bürger/innen, Vergabe von Zuschüssen zu Maßnahmen an denkmalgeschützten Gebäuden
  • Durchführung von naturschutzrechtlichen Ausgleichsmaßnahmen, vorlaufenden Ersatzmaßnahmen und Renaturierungsmaßnahmen, Mitwirkung bei der Ausschreibung der Maßnahmen, Betreuung des Ökokontos der Stadt Niddatal und Verkauf von Ökopunkten

 

Bereitstellung von Bauland und Verkauf von Baugrundstücken

 

  • Durchführung von Baulandumlegungen, Grundstücksteilungen, Vermessungen, Flurbereinigungsverfahren in Zusammenarbeit mit Vermessungsbüros
  • Ankauf und Vermarktung von Baugrundstücken (Wohnen und Gewerbe), Vorbereitung der Kaufverträge, Eintragung von Grunddienstbarkeiten und Baulasten, Bodenbevorratung in Zusammenarbeit mit Entwicklungsträgern
  • Ansiedlung von Gewerbebetrieben
  • Mitwirkung bei der Festlegung der Bodenrichtwerte in Zusammenarbeit mit dem Gutachterausschuss des Wetteraukreises

 

Unsere Erwartungen

 

  • Abgeschlossenes Studium oder gleichwertige Ausbildung
  • Gute Umgangsformen, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Freundliches, zuvorkommendes und bürgerorientiertes Auftreten
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstständigkeit

 

 

Wir bieten

 

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Tarifgerechte Bezahlung nach TVöD
  • Fachspezifische Fort- und Weiterbildung
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Haben wir Ihre Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die bitte bis zum 28.04.2018 an uns senden:

 

Magistrat der Stadt Niddatal, Haupt- und Personalamt, Hauptstr. 2. 61194 Niddatal

Gerne auch per E-Mail an  karin.kuenze@niddatal.de.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Künze unter der Telefon-Nr. 06034 / 91 24 25 gerne zur Verfügung.

 

Im Hinblick auf die Korrespondenz bitten wir um Angabe der E-Mail-Adresse. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

 


 

 

Die Stadt Niddatal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in im Ordnungsamt

 

für die Verwaltung in Voll- oder Teilzeit.

 

Aufgabenschwerpunkte

 

  •  Brand- und Katastrophenschutz
  •  Obdachlosenangelegenheiten
  •  Straßenverkehrsangelegenheiten
  •  Durchsetzung von städtischen Satzungen
  •  Erlaubniserteilungen in Rahmen des allgemeines Ordnungsrechts

 

Unsere Erwartungen

 

  •   Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r  
  •   Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen
  •   Freundliches, zuvorkommendes und bürgerorientiertes Auftreten
  •   Kenntnisse um Umgang mit PC und MS-Office
  •  Hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

 

Wir bieten

 

  •   Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  •   Tarifgerechte Bezahlung nach TVöD
  •   Fachspezifische Fort- und Weiterbildung
  •   Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Haben wir Ihre Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die bitte bis zum 28.04.2018 an uns senden:

 

Magistrat der Stadt Niddatal, Haupt- und Personalamt, Hauptstr. 2. 61194 Niddatal

Gerne auch per E-Mail an  karin.kuenze@niddatal.de.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Künze unter der Telefon-Nr. 06034 / 91 24 25 gerne zur Verfügung.

 

Im Hinblick auf die Korrespondenz bitten wir um Angabe der E-Mail-Adresse. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

 

 


 

 

Die Stadt Niddatal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Meister/in im handwerklichen Bereich

 

für den städtischen Bauhof in Vollzeit (39 Stunden).

 

Aufgabenschwerpunkte

 

  •   Personalverantwortung als Vorarbeiter für ein Bauhofteam
  •   Effiziente Organisation von Personal, Geräten und Material
  •   Optimierung der Arbeitsabläufe und organisatorische Arbeiten für den gesamten Bauhof
  •   Praktische Tätigkeiten in den arbeitsspezifischen Bereichen

 

Unsere Erwartungen

 

  •   Abgeschlossene Ausbildung als Meister in einem handwerklichen Beruf mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen
  •   Organisationstalent, Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen
  •   Freundliches, zuvorkommendes und bürgerorientiertes Auftreten
  •   Kenntnisse um Umgang mit PC und MS-Office
  •   Hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  •   PKW-Führerschein C1 E
  •   Bereitschaft zum Einsatz außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit (Rufbereitschaft, Winterdienst)
  •   Wünschenswert ist die aktive Mitgliedschaft in einer freiwilligen Feuerwehr

 

Wir bieten

 

  •   Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  •   Tarifgerechte Bezahlung nach TVöD
  •   Fachspezifische Fort- und Weiterbildung
  •   Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

 

Haben wir Ihre Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die bitte bis zum 28.04.2018 an uns senden:

 

Magistrat der Stadt Niddatal, Haupt- und Personalamt, Hauptstr. 2. 61194 Niddatal

Gerne auch per E-Mail an  karin.kuenze@niddatal.de.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Künze unter der Telefon-Nr. 06034 / 91 24 25 gerne zur Verfügung.

 

Im Hinblick auf die Korrespondenz bitten wir um Angabe der E-Mail-Adresse. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.

 



Der Abwasserverband „Aubach“ sucht zum 01.08.2018


eine/n Auszubildenden für den Beruf „Fachkraft für Abwassertechnik“.

 

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet in Blockform auf der Kläranlage in Nieder Wöllstadt sowie in der Berufsschule Frankenberg statt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf sowie die letzten beiden Schulzeugnisse) senden Sie  bitte an folgende Anschrift:


Abwasserverband „Aubach“

Sitz Nieder Wöllstadt

Paul-Hallmann-Straße 3

61206 Wöllstadt


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Für Rückfragen stehen wir unter  den Rufnummern 06034 913112 oder 06034 913113 zur Verfügung.

 

Die Fachkraft für Abwassertechnik ist dafür verantwortlich, dass das Abwasser wieder sauber wird. Es handelt sich um einen abwechslungsreichen, verantwortungsvollen und zukunftsorientieren Beruf.

Die Aufbereitung von Abwässern zählt zu den Hauptaufgaben, aber auch die Wartung der Pumpstation gehört dazu. Ein Hauptteil der Arbeit ist im Freien. Die Steuerung der gesamten Kläranlage wird von der Technik in der Messwarte übernommen.

Verschmutzungsgrade des Wassers müssen beurteilt werden. Es müssen regelmäßig Proben entnommen und im Labor untersucht werden. Protokolle der täglichen Arbeit müssen angefertigt werden. Elektronische Arbeiten an den speziellen Geräten und Maschinen der Kläranlage vervollständigen den Arbeitstag.

Die Fachkraft für Abwassertechnik überwacht, kontrolliert und repariert.

Sie haben Spaß an praktische Arbeiten, Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik und Mathematik) liegen Ihnen und Sie haben einen guten Realschulabschluss, dann bewerben Sie sich bei uns.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet in Blockform auf der Kläranlage in Nieder Wöllstadt sowie in der Berufsschule Frankenberg statt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Ausbildungsvergütung (TVAÖD) beträgt (z. ZT. 918,26 €/ 968,20 €/ 1014,02 € brutto). Darüber hinaus bieten wir Ihnen noch eine Betriebsrente.

Eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem kleinen Team erwartet Sie. Unser Ausbilder wird Sie während der gesamten Ausbildungszeit intensiv betreuen. Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung sind Sie ein hochqualifizierter Mitarbeiter/Mitarbeiterin mit hervorragenden Berufsaussichten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 06034-913112 zur Verfügung.

 

 


Word-Datei Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in Bürgerbüro
Word-Datei Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in Bauleitplanung
Word-Datei Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in Ordnungsamt
Word-Datei Stellenausschreibung Meister/in Bauhof

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Schöffenwahl 2018 – Bewerbungen jetzt einreichen

Das Bewerbungsformular und weitere Informationen erhalten Sie unter mehr...

mehr...